Spiel zu den Wortarten

Liebe Kolleginnen  und Kollegen,

ich stelle immer wieder fest, wie unsicher meine Drittklässler bei der Bestimmung der Wortarten sind. Deshalb habe ich mir ein kleines Spiel überlegt, welches gut als Stundeneinstieg oder zum Ausklang einer Deutschstunde eingesetzt werden kann.

Zunächst habe ich Kopierkarten für die Wortarten Nomen, Verb und Adjektiv erstellt. Die Karten sollen so kopiert werden, dass auf der Vorderseite das Wort gedruckt wird und auf der Rückseite das Lösungswort, die richtige Wortart. Fester Tonkarton eignet sich hier gut, dann haben die Karten eine längere Haltedauer. Sie müssen auf die Reihenfolge beim Kopieren achten. Die Anzahl der Kopien richtet sich nach Ihrer Klassenstärke.

Immer zwei Kinder bilden ein Spielerpaar. Die Karten werden mit dem Lösungswort nach unten auf einen Stapel gelegt. Der erste Spieler nimmt sich eine Karte und achtet darauf, dass das Lösungswort auch von seinem Partner nicht gelesen werden kann. Er liest nun das Wort vor und sagt laut die Wortart. Nun schaut er auf der Rückseite nach, ob die Lösung richtig ist. Wenn ja, dann darf er die Karte behalten, wenn er falsch lag, wird die Karte unter den Kartenstapel zurückgelegt. Dann ist der Partner an der Reihe. Sieger ist derjenige, der am Ende die meisten Karten hat.

Diese spielerische Übung macht den Kindern viel Spaß.

Beate Kurt

Download: Vorlage Wortartenspiel (69.1 KiB) zum Beitrag

 

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.