Über den Sommer ein Ferienbuch schreiben mit Piri

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

für einige von uns haben die Sommerferien bereits begonnen, die anderen Bundesländer ziehen bald nach. Meine Schülerinnen und Schüler berichteten schon vorab, was sie alles in der schulfreien Zeit unternehmen wollen. Und von mir bekamen sie einen kleinen Auftrag …

Weiterlesen

Wo sitzt der Hase? – Idee zur Sprachförderung

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

ich möchte Ihnen heute eine Idee zur Sprachförderung vorstellen, die sich insbesondere im 2. Schuljahr in den Fächern Deutsch und Kunst, oder auch als Vertretungsstunde, anbietet.

Hierbei soll der mündliche Sprachgebrauch sowie das freie Schreiben gefördert werden. Zudem wird die Verwendung von Präpositionen trainiert. Weiterlesen

Akrostichon – kleine Geschichten schreiben

Das Freie Schreiben macht vielen Kindern viel Spaß. Deshalb versuche ich es immer wieder mit abwechslungsreichen Themen in den Unterricht einzubauen.

Einen erhöhten Schwierigkeitsgrad hat das Schreiben eines Akrostichons. Hier müssen die Kinder zu den vorgegebenen Wort (Buchstaben) passende Sätze zu einem Thema finden. Weiterlesen

Tierbuch mit allen Lieblingstieren herstellen

Liebe Piri-Fans,

das tägliche Verschriften von Wörtern mit der Schreibtabelle ist zu einem verlässlichen Ritual in meiner Klasse geworden: Die Erstklässler schwingen Silben, sprechen Wörter ganz deutlich und hören sie genau auf ihre Lautfolge hin ab. Mittlerweile finden sich die meisten Kinder recht sicher auf der Schreibtabelle zurecht und ordnen den abgehörten Lauten die entsprechenden Buchstaben zu. Eifrig kontrollieren sie, ob auch jede Silbe ihren König hat. Über den Vokalen thronen wackelige Krönchen als Beweis.

Weiterlesen